Crowdspring Teil 3 – Feedback, Feedback, Feedback

Thumb up down voting buttons

Es hat viel Arbeit gemacht, durch die vielen Portfolios der Designer zu browsen, sie persönlich anzuschreiben und sie neugierig auf mein Projekt zu machen. Der Aufwand hat sich aber gelohnt, es kamen Eingänge von ganz verschiedenen Ecken dieser Welt - es ist sehr, sehr interessant zu sehen, wie die verschiedenen Kulturen das Briefing interpretieren. Jetzt kommt allerdings wieder ein aufwändiger Part: FEEDBACK zu jedem Eingang zu geben. Ohne Feedback bleiben die Designer nicht bei der Stange, denken, das ihree Arbeiten nicht ernst genommen werden. Design ist auch immer eine Entwicklung, die nur durch ein gutes, ausführliches Feedback gesteuert werden kann. Allerdings sollte man auch deutlich sein – Designs, die einem wirklich nicht gefallen müssen auch gerade heraus abglehnt werden. Sonst wird bei beiden Seiten nur Zeit verschwendet.
Ich kann sagen, das durch den ständigen Dialog sehr gute Designs entstanden sind, sodass “Die Glorreichen Sieben” immer mehr Gestalt angenommen haben.

Dieser Beitrag wurde unter Design veröffentlicht.